FANDOM


Ueberreuter 2005

Der Verlag Carl Ueberreuter ist mit etwa 300 Neuerscheinungen pro Jahr der größte private Publikumsverlag Österreichs.

Gegründet wurde der Verlag 1946 von Thomas F. Salzer. Seither befindet sich der Verlag in Besitz der Familie Salzer. Zu dem Familienunternehmen gehören weiters seit 1798 eine Papierfabrik und seit 1866 die Druckerei Ueberreuter.

Ueberreuter schrieb 1982 einen Wettbewerb Fantasy und Science Fiction-Literatur aus. Wolfgang Hohlbein sandte das 395-seitige Manuskript zum Fantasy-Roman Märchenmond ein, das der Fantasie seiner Frau entsprungen war. Sie hatten das Manuskript gemeinsam geschrieben und gewannen den ersten Preis. Obwohl der Verlag den Hohlbeins vorerst keinen Vertrag gab, begründete er doch doch den Erfolg des Autorenpaares.

Weblinks Bearbeiten