FANDOM


Ein Rollenspielbuch kann als eine Art Ein-Personen-Rollenspiel bezeichnet werden. Dabei ist der Text in viele Abschnitte unterteilt. Am Ende eines Abschnittes trifft der Spieler/Leser Entscheidungen, die ihn jeweils an andere Folgeabschnitte verweisen und so verschiedene Handlungsstränge ermöglichen.

1991 veröffentlichte der Goldmann Verlag ein in Wolfgang Hohlbeins Enwor-Saga angesiedeltes Rollenspielbuch mit dem Titel Die Insel der Sternenbestie.