FANDOM


Fantasy (von engl. fantasy „Phantasie“) ist ein Subgenre der Phantastik, dessen Wurzeln sich in der Mythologie und den Sagen finden. Fantasy hat sich als eigenes Genre in Literatur, Filmkunst und bildender Kunst etabliert sowie zunehmend auch andere kulturelle Formen wie Musik und Gesellschaftsspiele beeinflusst, sie gehört heute zu einer der beliebtesten Gattungen der Jugendliteratur.

Zahlreiche Werke Wolfgang Hohlbeins lassen sich dem Genre Fantasy zuordnen.

Um die enorme Anzahl an Büchern zu ordnen, wurden Bücher mit Fantasy-Motiven in diesem Artikel auf mehrere Kategorien verteilt. Dieser Artikel listet reine Fantasy-Bücher, die in einer erfundenen Phantasiewelt spielen und nicht real existierende Wesen oder auch die Magie thematisieren.

Einzelromane Bearbeiten

Zyklen Bearbeiten

Das Herz des Waldes


Das Schwarze Auge - Das Jahr des Greifen

(mit Bernhard Hennen)


Der Drachenzyklus


Wolfsnebel


Die Nacht des Drachen

(unter dem Pseudonym Michael Marks)


Die Saga von Garth und Torian

Band 1-3 zusammen mit Dieter Winkler, Band 4-6 zusammen mit Frank Rehfeld


El Mercenario

(Erweiterung nach der Comicvorlage von Vicente Segrelles)


Enwor

siehe Hauptartikel Enwor-Saga


Märchenmond

(mit Heike Hohlbein)

  • Sammelband 1-2: Zwei Romane in einem Band (1999, Heyne)
  • Sammelausgabe 1-3: Märchenmond /mit Fan-CD (Juli 2002, Ueberreuter)



  • Luxusausgabe in Samt von Die Zauberin von Märchenmond (2005, Ueberreuter)