FANDOM


Azrael (Film)
Vorlage Azrael

Azrael ist eine Verfilmung des gleichnamigen Horrorromans von Wolfgang Hohlbein. Der Film wurde jedoch immer noch nicht veröffentlicht und es gibt bislang keine weiteren Neuigkeiten, weshalb die Produktion möglicherweise aus Eis gelegt worden ist.

Handlung Bearbeiten

siehe Azrael.

Produktion Bearbeiten

Die Filmproduktionsfirma NEOS Film gab im Juni 2007 bekannt[1], dass sie Azrael als Kinofilm umsetzen werde. Die entsprechenden Optionsrechte wurden im Frühjahr 2007 mit dem Management und dem Autoren abgeschlossen. Der Film soll im Herbst 2009 in die deutschen Kinos kommen. Regie soll der deutsche Regisseur Lasse Nolte führen, der auch in "enger Zusammenarbeit"[2] mit dem Autor das Drehbuch verfassen soll. Das Management von Wolfgang Hohlbein deutete im Dezember 2007 an, dass Azrael die einzige Hohlbein-Verfilmung sei, bei der es aktuell "vorangeht".[3]

Voraussichtlich wird der Film die erste Umsetzung eines Hohlbein-Romanes für das Kino sein.

Quellen Bearbeiten

  1. Pressemeldung von NEOS Film.
  2. sinngemäßt zitiert nach der Pressemeldung von NEOS Film.
  3. Wortlaut des offiziellen Newsletters Newsletter Hohlbein.net vom 21.12.2007, Segment Jahresrückblick 2007 – Film, TV und Hörbücher

Weblinks Bearbeiten